contact us

Pressespiegel

Sanierungserlass auf AltfÌlle anwendbar: Finanzverwaltung kontert erneut den Bundesfinanzhof

Steuerberater Victor Frhr. von dem Bussche für die Börsen Zeitung vom 28. April 2018

 


 

Eigenbedarf: Starkes Indiz für eine fingierte Kündigung

Interview mit dem BRL-Rechtsanwalt Mathias Münch / WirtschaftsWoche vom 6. April 2018

 


 

Rechtsanwalt Dr. Marc Biebelheimer für den IMR Verlag

  • Wie weit geht eine Risikoübernahme durch den Mieter? IMR Online, 13. Februar 2018
  • Unsicherheit über ein öffentlich-rechtliches Nutzungshindernis: Mangel der Mietsache? In IMR 2018, 61
  • Nur vereinbartes, aber nicht "verdinglichtes" Sondernutzungsrecht ist gefährlich! In IMR 2018, 34
  • Auch eine 125% über Marktmiete liegende Miete führt nicht per se zur Sittenwidrigkeit des Mietvertrags! In IMR 2017, 494
  • Auch nach fristloser Kündigung kann der Besitz nicht ohne Titel entzogen werden! In IMR 2017, 405 
  • Keine grenzüberschreitende Wärmedämmung für Neubauten, in IMR 2017, 372
  • In Anlage "versteckte" Nebenkostenpauschale ist unwirksam! In IMR 2017, 362
  • Nicht unterschriebene Ausübung der Verlängerungsoption kann Schriftform wahren! In IMR 2017, 319
  • Rückzahlung aller und Erstattung überzahlter Vorauszahlungen auf Nebenkosten sind unterschiedliche Ansprüche! In IMR 2017, 278
  • Erhebliche Gefährdungen für die Gesundheit: Mieter kann fristlos kündigen! In IMR 2017, 193
  • Muss der Vermieter den neuen Mieter über eine Vornutzung des Mietobjekts als Bordell aufklären? In IMR 2017, 144
  • Begründet Vermietung von Werkswohnungen an Arbeitnehmer ein gewerbliches Zwischenmietverhältnis? In IMR 2017, 143
  • Handelt der Mieter mit Fälschungen, haftet auch der Vermieter dem Hersteller des Markenprodukts! In IMR 2017, 102
  • Betriebskostenvorauszahlungen über Monate nicht geleistet: Vermieter kann fristlos kündigen! In IMR 2017, 61
  • Voraussetzungen des Einwands rechtmäßigen Alternativverhaltens durch den Vermieter, in IMR 2017, 59

Link zu den Beiträgen

 


 

Höheres Haftungsrisiko

Der Bundesgerichtshof hat jüngst die Kriterien für die Insolvenzreife von Firmen verschärft. Das hat Folgen für die Manager, warnt Rechtsanwalt Björn Schwencke, LL.M. (Auckland) / Handelsblatt vom 13. Februar 2018

 


 

BGH konkretisiert Zeitpunkt rechtlicher ZahlungsunfÌhigkeit

Folgt eine Welle von Insolvenzanträgen?  Dr. Inga Penzlin und Johann Conrad für die Börsen Zeitung vom 3. Februar 2018

 


 

Wie man die begehrte Wohnung möglichst lange hält

Rechtsanwalt Mathias Münch zitiert in dem Artikel von Martin Gerth / WirtschaftsWoche vom 2. Februar 2018

 


 

Berater warnten Regierung vor Air-Berlin-Kredit

BRL beim Insolvenzverfahren von Air Berlin involviert. Auszüge unserer Beratungstätigkeit:

Süddeutsche Zeitung am 30. Januar 2018:

Link zum Online-Artikel

Tagesschau.de am 30. Januar 2018:

Link zum Online-Artikel

 


 

Folge-Wirkung 

Wer übernimmt das Unternehmen? Ein Familienmitglied oder doch jemand Externes? Rechtsanwalt Dr. Daniel Mundhenke über eine der entscheidenden Fragen bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger / DUB UNTERNEHMER-Magazin 6.2017 vom Dezember 2017.

Link zum Online-Artikel

 


 

Freibäder in Gefahr?

Fast alle städtischen Schwimmbäder machen Verluste, die der Gesetzgeber steuerlich anerkennt und die Verrechnung der Gewinne mit anderen Tätigkeiten ermöglicht. Das gilt jedoch nicht mehr, wenn Trägervereine das Freibad betreiben. Für Freibäder wird die Luft damit enger, insbesondere wenn jetzt auch noch die EU-Kommission anklopft und prüft, ob der steuerliche Querverbund mit dem EU-Beihilferecht vereinbar ist.

Marc Tepfer, LL.M. / KOMMUNAL vom 20. November2017

Link zum Online-Artikel

 


 

Ferienwohnung: „Schon der zweite Gast ist illegal“

Rechtsanwalt Mathias Münch über illegale Vermietung von Wohnungen als Feriendomizil / WirtschaftsWoche vom 17. November 2017